Zeile

Absolute Verschwiegenheitspflicht

Zeile

PsychotherapeutInnen unterliegen einer gesetzlich verankerten absoluten Verschwiegenheitspflicht. Diese Verschwiegenheitspflicht dient dem Schutz der für das Gelingen der Psychotherapie unabdingbaren Vertrauensbeziehung zwischen KlientIn und PsychotherapeutIn (§ 15 Psychotherapiegesetz).

Zeile

Erstgespräch

Zeile

Das Erstgespräch dauert rund 50 Minuten und ist unverbindlich. Im Mittelpunkt stehen das Kennenlernen, die Beweggründe für die Psychotherapie, der Anlass, die Motivation und die Erwartung. Im Erstgespräch klären wir auch die Rahmenbedingungen wie Methode, Häufigkeit der Sitzungen, die Dauer der Therapie, Kosten und Zahlungsmodus. In sozialen Härtefällen können wir einen günstigeren Tarif vereinbaren.

Zeile

Häufigkeit der Sitzungen

Zeile

Die Häufigkeit der Sitzungen kann sehr individuell geregelt werden. Meist findet Psychotherapie einmal pro Woche oder jeder zweite Woche statt. Die Frequenz kann im Laufe der Therapie variieren. Eine gewisse Regelmäßigkeit ergibt günstige Bedingungen für den psychotherapeutischen Prozess.

Zeile

Absageregelung

Zeile

Die Termine sind exklusiv für Sie reserviert. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, den Termin wahrzunehmen, sagen Sie bitte bis spätestens 48 Stunden vor dem Termin ab. Bei kurzfristigeren Absagen wird eine Ausfallsgebühr in Höhe des vereinbarten Honorars fällig.

Zeile

 
joomla templateinternet security reviews
University template joomla by internet security review