Skip to main content
Category

Ausschreibungen

02.12.2021 – Homeoffice braucht Führung

By Ausschreibungen

Homeoffice braucht Führung

Führungskompetenzen optimieren - Kontrolle und Autonomie ausbalancieren

Seminar:

02.12.2021 von 15 bis 19 Uhr

Unternehmen benötigen eine gute, tragende Unternehmenskultur und Erfahrung in digitalen Arbeitsprozessen. Es gilt herkömmliche Formen von Arbeitsorganisation zu hinterfragen und Führungskompetenzen zu optimieren. Ein tragfähiges Führen von virtuellen Teams hat in der aktuellen Entwicklung der Arbeitswelt eine zentrale Bedeutung. Zukünftig bedeutsame und konkrete Kernelemente von Führung, Führungsstilen und Führungskompetenzen in einer sich neugestaltenden Arbeitswelt stehen im Mittelpunkt dieses Seminars. Der Zusammenhang von Führung und Psyche, das Erkennen der Vorbildfunktion und der Umgang mit Krisensituationen und psychischer Belastung werden beleuchtet.

Inhalte:

  • Home-Office und die Veränderung der Arbeitswelt
  • Aktuelle Kernelemente des Führungskräfteverhaltens
  • Entwicklung einer tragfähigen Führungsbasis
  • Führungsstile und Trends in der Praxis
  • Balance von Kontrolle und Autonomie
  • Kompetenzbedarf
  • Kulturentwicklungsbedarf

Zielgruppe:

UnternehmerInnen und Führungskräfte

Veranstalterin, Information und Anmeldung:

Unternehmerakademie WIFI Oberösterreich

www.wifi-ooe.at

 

21.09.2021 – Produktivität im Homeoffice

By Ausschreibungen

Produktivität im Homeoffice

Lösungsansätze für eine neue Arbeitsform

Seminar:

21.09.2021 von 15 bis 19 Uhr

Inhalte:

Bewährte Routinen bewahren und neue etablieren. Wie können wir Arbeitsabläufe effizient gestalten, wie bleiben wir in Kontakt mit unserem Arbeitsumfeld, wie etablieren wir virtuelle Räume für regelmäßigen Austausch, wie gehen wir mit neuen Arbeitsformen, Komplexität und Intransparenz um? Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, einen kreativen Raum für professionelles und kommunikatives Homeoffice zu eröffnen und unterstützende Maßnahmen für Resilienz und Gesundheit zu schaffen.

Zielgruppe:

UnternehmerInnen und Führungskräfte

Veranstalterin, Information und Anmeldung:

Unternehmerakademie WIFI Oberösterreich

www.wifi-ooe.at

 

22.06.2021 – Neid im Unternehmen

By Ausschreibungen

Neid im Unternehmen

Handlungsstrategien für Führungskräfte

Seminar:

22.06.2021 von 16 bis 19 Uhr

Inhalte:

Neid ist im Unternehmen eine allgegenwärtige Emotion. Die Organisation ist ein Ort des sozialen Vergleichs, an dem ein ständiges Messen und Bewerten stattfindet. Die Vielfalt der Mitarbeiter und damit die unterschiedliche Bewertung der Führungskräfte führt zu komplexen Emotionen, die dem Neid
zuträglich sind. Gleichzeitig ist Neid nahezu ein Tabuthema, er ist unerwünscht und negativ. Die Sozialpsychologie nimmt jedoch eine andere Perspektive ein. Gilt es destruktiven von konstruktivem Neid zu unterscheiden. Wie beeinflussen Führungskräfte die Empfindung von Neid, wie kann Neid
produktiv genützt werden und welche Führungsstrategien stehen in der Praxis zu Verfügung?

Themen:

  • Neid als komplexe Emotion im Unternehmen
  • Formen von Neid und verwandte Emotionen
  • Ein Umdenken: das positive Potenzial des Neids
  • Führungskräfte beeinflussen Neidempfinden
  • Lösungsmöglichkeiten bei destruktivem Neid
  • Aufgaben der Führung für Fortschritt und Motivation

Zielgruppe:

UnternehmerInnen und Führungskräfte

Veranstalterin, Information und Anmeldung:

Unternehmerakademie WIFI Oberösterreich

www.wifi-ooe.at

11. / 12.06.2021 – Selbstkommunikative und soziale Kompetenzen

By Ausschreibungen

Selbstkommunikative und soziale Kompetenzen

Selbstkompetenz - Sozialkompetenz

FH Gesundheitsberufe OÖ GmbH

Fachbereich Sozialkompetenz

Seminar:

11. und 12.06.2021

Inhalte:

  • Psychohygiene in Gesundheitsberufen
  • Sekundäre Traumatisierung und Mitgefühlserschöpfung
  • Krankheit und Krise im Gespräch

Format:

online – Zoom

Zielgruppe:

Studierende an der FH Gesundheitsberufe OÖ GmbH

Veranstalterin, Information und Anmeldung:

FH Gesundheitsberufe OÖ GmbH

www.fh-gesundheitsberufe.at

 

voraussichtlich 01.06.2021 – Start ambulante Therapie Medikcal Jahresprogramm

By Ausschreibungen

Start ambulante Therapie Medikcal Jahresprogramm

Medizinisch geführtes, ambulantes Therapiekonzept für eine sichere und dauerhafte Gewichtsabnahme

Start:

voraussichtlich 01.06.2021

Dieses Programm ist speziell für übergewichtige Menschen mit einem Body Mass Index (BMI) von über 30 zugeschnitten. Eine Teilfinanzierung durch Sozialversicherungsträger ist ab einem BMI von 40 bzw. 35 mit behandlungsbedürftigen Begleiterkrankungen möglich. Der BMI ist ein Maß zur Beurteilung des Körpergewichtes.

Mit der Teilnahme am OPTIFAST®-52-Programm haben Sie die Möglichkeit, sicher und langfristig Ihr Gewicht zu reduzieren. Dabei werden Sie durch Ärzt*innen, Psycholog*innen, Diätolog*innen und Physiotherapeut*innen professionell begleitet und schrittweise an einen neuen, gesunden Lebensstil herangeführt. Auf diese Weise können Sie nicht nur Ihre Lebensqualität verbessern, sondern auch zahlreiche übergewichtsbedingte, medizinische Risiken verringern. Durchgeführt wird das Programm ambulant im Rahmen wöchentlicher Gruppentreffen im Adipositaszentrum Medikcal.

Medikcal  TherapeutInnen-Team

Stabilität ist uns wichtig. Daher werden Sie über die gesamte Programmdauer von einem eingespielten Expert*innenteam begleitet. Dieses hochkarätige Therapeut*innenteam setzt sich aus Arzt bzw. Ärztin, Psycholog*in oder Psychotherapeut*in, Diätolog*in und Physiotherapeut*in zusammen.

  • Ärzt*innen für die medizinische Betreuung: Eingangsuntersuchung/Medizinische Anamnese, wöchentliche Arztvisite mit Kontrolluntersuchung, Laborkontrollen, Kontrolle des Therapieverlaufs, etc.
  • Diätolog*innen für die Ernährungsberatung: Essen und Trinken nach der modifizierten Fastenphase, Ernährung in Theorie und Praxis, Kochabende, Menü- und Rezeptauswahl, Einkaufstraining, etc.
  • Psycholog*innen oder Psychotherapeut*innen für das Verhaltenstraining: Psychologische Eingangsuntersuchung, Gruppenführung, Beratung, Situationsanalysen, Problemintervention, Gegenregulationsmaßnahmen, Rückfallprophylaxe, etc.
  • Physiotherapeut*innen für die Bewegungstherapie: Gymnastik, Training der Herz-Kreislauf-Ausdauerleistungsfähigkeit, Entspannung, Motivation, Alltagsaktivitäten, Übungsprogramme, etc.

Veranstalterin, Information und Anmeldung:

Medikcal – Zentrum für ambulante Adipositas Therapie

Elisabethinen Gesundheitsmanagement GmbH & CoKG

www.medikcal.at

28.05.2021 – Homeoffice braucht Führung

By Ausschreibungen

Homeoffice braucht Führung

Führungskompetenzen optimieren - Kontrolle und Autonomie ausbalancieren

Seminar:

28.05.2021 von 9 bis 13 Uhr

Unternehmen benötigen eine gute, tragende Unternehmenskultur und Erfahrung in digitalen Arbeitsprozessen. Es gilt herkömmliche Formen von Arbeitsorganisation zu hinterfragen und Führungskompetenzen zu optimieren. Ein tragfähiges Führen von virtuellen Teams hat in der aktuellen Entwicklung der Arbeitswelt eine zentrale Bedeutung. Zukünftig bedeutsame und konkrete Kernelemente von Führung, Führungsstilen und Führungskompetenzen in einer sich neugestaltenden Arbeitswelt stehen im Mittelpunkt dieses Seminars. Der Zusammenhang von Führung und Psyche, das Erkennen der Vorbildfunktion und der Umgang mit Krisensituationen und psychischer Belastung werden beleuchtet.

Inhalte:

  • Home-Office und die Veränderung der Arbeitswelt
  • Aktuelle Kernelemente des Führungskräfteverhaltens
  • Entwicklung einer tragfähigen Führungsbasis
  • Führungsstile und Trends in der Praxis
  • Balance von Kontrolle und Autonomie
  • Kompetenzbedarf
  • Kulturentwicklungsbedarf

Zielgruppe:

UnternehmerInnen und Führungskräfte

Veranstalterin, Information und Anmeldung:

Unternehmerakademie WIFI Oberösterreich

www.wifi-ooe.at

 

11.05.2021 – Sekundäre Traumatisierung, Gegenübertragung und Mitgefühlserschöpfung

By Ausschreibungen

Sekundäre Traumatisierung, Gegenübertragung und Mitgefühlserschöpfung

Supervision im Kontext psychosozialer Einrichtungen

Supervision im Kontext psychosozialer Einrichtungen

Seminar:

20.04.2021 von 18 bis 20 Uhr

Inhalte:

  • Herausforderungen der helfenden Berufe in psychosozialen Einrichtungen
  • Umgang mit sekundärem traumatischen Stress der SupervisandInnen
  • Posttraumatische Belastungsstörung, Trauma-Folgestörung, sekundäre Traumatisierung
  • Schutz vor den Auswirkungen sekundärer Traumatisierung
  • Linderung, heilungsfördernde Maßnahmen, Bewältigungsstrategien
  • Ressourcenaktivierung und praktische Übungsanleitungen

Aufbau:

  • Theoretische Grundlagen
  • Fragen und Intervision
  • Stärkender Austausch

Format:

online – Zoom

Zielgruppe:

SupervisorInnen – Mitglieder der ÖVS

Veranstalterin, Information und Anmeldung:

ÖVS – Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching

email: oevs.oberoesterreich@oevs.or.at

 

22.04.2021 – Macht bewirkt

By Ausschreibungen

Macht bewirkt

Führungskompetenz konkret

Seminar:

22.04.2021 von 14 bis 18 Uhr

Inhalte:

  • Einstellung zur Macht, Auswirkungen
  • Machttypus – polarisiert
  • Macht bewirkt, Macht bedeutet durchsetzen, Macht ist menschlich
  • Quellen der Macht in Organisationen
  • Macht-Ressourcen
  • Machtkompetenz – konkrete Schritte
  • Was steckt hinter dem Konflikt?
  • Wirklichkeiten der Verhandlungspartner
  • Veränderungen und Widerstand
  • Authentizität und Glaubwürdigkeit
  • Kognitionen
  • Macht und persönliche Herausforderung

Zielgruppe:

UnternehmerInnen und Führungskräfte

Veranstalterin, Information und Anmeldung:

Unternehmerakademie WIFI Oberösterreich

www.wifi-ooe.at

 

20.04.2021 – Sekundäre Traumatisierung, Gegenübertragung und Mitgefühlserschöpfung

By Ausschreibungen

Sekundäre Traumatisierung, Gegenübertragung und Mitgefühlserschöpfung

Supervision im Kontext psychosozialer Einrichtungen

Supervision im Kontext psychosozialer Einrichtungen

Seminar:

20.04.2021 von 18 bis 20 Uhr

Inhalte:

  • Herausforderungen der helfenden Berufe in psychosozialen Einrichtungen
  • Umgang mit sekundärem traumatischen Stress der SupervisandInnen
  • Posttraumatische Belastungsstörung, Trauma-Folgestörung, sekundäre Traumatisierung
  • Schutz vor den Auswirkungen sekundärer Traumatisierung
  • Linderung, heilungsfördernde Maßnahmen, Bewältigungsstrategien
  • Ressourcenaktivierung und praktische Übungsanleitungen

Aufbau:

  • Theoretische Grundlagen
  • Fragen und Intervision
  • Stärkender Austausch

Format:

online – Zoom

Zielgruppe:

SupervisorInnen – Mitglieder der ÖVS

Veranstalterin, Information und Anmeldung:

ÖVS – Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching

email: oevs.oberoesterreich@oevs.or.at